//Projekt
Benediktinerhof

Das beste aus zwei Welten

Im Zentrum von Gumpoldskirchen entsteht mit der Revitalisierung und Erweitung des historischen Benediktinerhofs ein einzigartiges Ambiente aus alt und neu – ein Mix aus Geschichte und modernstem, zeitgemäßem Komfort.

Der ursprüngliche Charakter des Weinortes und die Stilelemente aus dem 16. Jahrhundert einerseits – der Komfort durch moderne Architektur andererseits. Es entseht eine „Insel im Grünen“ mitten in den Weinbergen, in einer der begehrtesten Wohngegenden südlich Wiens.

Im Zuge der Konzeptionierung als Wohnhaus werden wertvolle historische Merkmale wie die eleganten Arkadengänge, typischen Gewölbedecken, Kachelöfen und Stuckaturen erhalten und vermitteln den geschichtsträchtigen Charme des Bestandes.

Im Zuge der Revitalisierung werden die bestehenden Einheiten um moderne Architekturkonzepte und zeitgemäße Technik ergänzt. Das Dachgeschoss wird ausgebaut.

Im hinteren Teil der Liegenschaft, direkt angrenzend an die Weingärten, wird der Benediktinerhof zusätzlich durch einen Neubauteil erweitert. Großzügige Freiflächen öffnen den Wohnraum Richtung umliegender Natur.

Die neue hauseigene Tiefgarage bietet Sicherheit und Komfort und rundet das Angebot ab.

Mag. Patrizia Hunter

Sie haben eine Frage? Ich bin für Sie da!

Mag. Patrizia HunterKonz. Immobilientreuhänderin (Bauträger, Makler, Verwalter)

Benediktinerhof

Dieses Projekt könnte Ihnen auch gefallen.